Bananenbrot mit Sauerrahm und Felsenbirne-Beeren – Kuchenvergnügen mit einer fast vergessenen Super-Frucht

Großartiges Bananen-Brot mit Sauerrahm und Felsenbirne-Beeren Ich weiß, Bananen sind nicht jedermanns Sache. Aber hier im Amalienwohnzimmer-Haushalt werden sie eigentlich ganz gerne gegessen und noch lieber, im Kuchen verarbeitet, verspeist. Auch wenn es hier auf dem Blog schon ein paar Bananenkuchen-Rezepte gibt (schaut mal unter: Zimt-Bananen-Marmor-Brot mit dicken Streuseln oder unter: Herbstlicher Bananenbrot-Kuchen mit frischen Cranberries, Datteln und Kokosflocken) möchte ich Euch dieses wirklich sehr schnell gebackene neue Rezept recht ans Herz legen. Das Besondere an meinem neuen Bananen-Brot-Rezept sind diesmal fast vergessene Früchte aus vergangenen Zeiten, nämlich die Beeren der Felsenbirne. Die Felsenbirne ist eigentlich ein Zierstrauch, der bis zu 6 Metern…

Weiterlesen

Winterlicher Apfelkuchen mit getrockneten Pflaumen und Walnüssen – ein Rezept aus dem Aostatal

Ein Winterrezept für einen Apfelkuchen aus dem Aosta-Tal mit Trockenpflaumen und Walnusskernen Leider kann man ja zur Zeit, außer kleiner Tages-Ausflüge, nicht wirklich weit weg von zu Hause fahren. Ich fange deshalb immer mehr an, mich mit schönen Urlaubs-Erinnerungen vergangener Jahre zu trösten. Und da ist mir letztens eine wunderschöne Reise aus langer Vergangenheit eingefallen, bei der wir ganz besonders herrliche Tage im Aosta-Tal in Italien verbracht hatten. Es muss wohl eher eine Reise im Herbst gewesen sein. Wir unternahmen aufregende Bergtouren und ließen uns kulinarisch, in dieser eindrucksvollen kleinen Region Italiens, die im Piemont liegt, großartig verwöhnen.   Seit…

Weiterlesen

Apple Pie – Herbsttorte mit Äpfeln in Rosenform

Apple Pie - Eine wunderschöne Apfel-Torte, wie eine Rose geformt Jetzt ist es mal wieder so weit, der Herbst ist bei uns eingezogen und mein Apfelbaum, übervoll mit vielen Äpfeln, musste ganz schnell geerntet werden.  Dabei sind dieses Jahr sehr viele Äpfel zusammen gekommen, die jetzt schnell verwertet werden müssen, da sie meistens nicht besonders lange gelagert werden können. Ich liebe Apfelkuchen in jeder Form; mit Streuseln, mit Quark, in kleine Stückchen geschnittene Äpfel, die in den Kuchen einfach nur eingerührt werden....  ...und, diese herrlich einfache und doch so wunderhübsch auszuschauende Apfel-Torte, die ich Euch heute hier, im Amalienwohnzimmer, zeigen…

Weiterlesen

Aprikosen-Kuchen mit Thymian-Weißbrotstreuseln

Aprikosen-Kuchen mit Streuseln aus Weißbrot und Thymianblättchen Vom letzten Wochenende ist mal wieder so Einiges übrig geblieben. Unter anderem ein Rest des Toastbrotes und ein Körbchen mit schönen reifen Aprikosen. Ausserdem befindet sich seit geraumer Zeit ein wunderschöner Topf mit Thymian in meinem Garten, von dem ich kürzlich für ein Gericht nur ein paar Zweiglein benötigt hatte und der inzwischen schon so groß geworden ist, so dass es nun an der Zeit ist, mal wieder etwas davon zu ernten. Kleine Recherche und dabei auf die geniale Idee gestoßen, Kuchenstreusel mal nicht aus Teig herzustellen, sondern aus übrig gebliebenem Weißbrot. Und wie das…

Weiterlesen

Aprikosen-Holunder-Galette – ein Sommer-Traum

Französische Galette-Tarte mit Aprikosen und Holunder-Quark Letztes Wochenende musste es mal wieder schnell gehen...die ganze Familie komplett zu Hause, jeder hatte Hunger und so große Lust auf Kuchen. Nur ich nicht auf Backen und langes Stehen in der Küche... da fiel mir doch ein, dass ich vor einiger Zeit immer mal wieder auf wunderschöne Galette-Rezepte mit allen möglichen Früchten gestoßen war, die angeblich so super schnell und super einfach herzustellen seien. Nach kurzer Suche fand ich dann auch wirklich das entsprechende Rezept... nur leider fehlte der geforderte Magerquark. Na ja, seit in unserem kleinen Dorf vor einigen Jahren endlich auch…

Weiterlesen

Französische Apfeltarte – schnell, einfach und super lecker

Französische Apfeltarte – schnell, einfach und super lecker
Französische Apfeltarte

Erst mal muss ich mich ganz fürchterlich bei Euch entschuldigen, dass ich mich sooo lange nicht mehr bei Euch gemeldet habe. Aber irgendwie ist die Zeit mal wieder wie im Fluge vergangen. Ich hoffe Ihr habt mich trotzdem nicht vergessen und hoffentlich schaut Ihr ab und zu mal nach, ob es mich noch gibt, damit Ihr jetzt auch meinen neuen Beitrag findet. Hier will ich Euch nämlich eines meiner langjährig, liebsten Apfelkuchen-Rezepte vorstellen. Ich backe diese Tarte schon seit Jahren und jedes Mal freut sich jeder, wenn dieser wunderbaren Kuchen mal wieder auf der Kuchenplatte landet. Ausserdem ist die Französische…

Weiterlesen

Sommerfrüchte-Kuchen mit Ricotta und Jogurt

Hallo meine Lieben, zwei Monate habt Ihr nichts mehr von mir gehört. Es tut mir so leid und ich hoffe Ihr habt mich nicht schon alle vergessen. Ich war in der Zwischenzeit nicht faul, sondern einfach seit Pfingst-Montag, Potz-Blitz-Mega-Gewitter vom Internet ausgeschlossen worden. Aber ich habe gekämpft.... mit meiner Telefongesellschaft .... und es hat gewirkt; seit letzter Woche bin ich wieder mit von der Partie und habe wieder Internet und Telefon. Und weil Ihr so lange warten musstet, bekommt Ihr gleich zum Restart das beste, 2019-Sommerlieblings-Kuchen-Rezept ever von mir geliefert. Diesen Kuchen habe ich in diesem Sommer schon ein paar mal hintereinander…

Weiterlesen
Menü schließen