Go Back

Bananen-Brot mit Sauerrahm und Felsenbirne-Beeren

Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit1 Std. 15 Min.
Backzeit1 Std.
Gericht: Kuchen
Autor: Amalienwohnzimmer.com

Equipment

  • Kastenform mit ca. 26 cm Länge

Zutaten

  • 1 Handvoll Beeren der Felsenbirne oder alternativ Cranberries oder Himbeeren (frisch oder TK)
  • 3 große Bananen
  • Saft einer halben Zitrone
  • 130 g weiche Butter
  • 175 g brauner Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 120 g Sauerrahm
  • 280 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 1 - 2 TL Zimt

Anleitungen

  • Als erstes den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen und eine längliche Kasten-Backform (ca. 26. cm Länge) mit Backpapier auslegen. 
  • Die Felsenbirnen-Beeren waschen, von den Stielen befreien und in einem Sieb abtrocknen lassen. Die Bananen schälen und in einer Schüssel mit der Gabel leicht zerquetschen. Sie müssen nicht vollkommen zerkleinert sein. Kleine übrige Stückchen machen sich hinterher im Kuchen ganz gut. Die Bananen dann mit dem Zitronensaft vermischen, damit sie nicht braun werden.
  • Jetzt die weiche Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker cremig rühren, bis der Zucker sich gut aufgelöst hat und nicht mehr knirsch
  • Dann nach und nach die zwei Eier unterrühren.
  • Die vorbereiteten Bananen und den Sauerrahm unter die Butter-Zucker-Ei-Mischung unterrühren.
  • Mehl mit Backpulver und Zimt vermischen und ebenfalls einrühren.
  • Ganz zum Schluss die Beeren (je nachdem was Ihr vorrätig habt; oder auch ein Gemisch verschiedenster Beeren) unterheben.
  • Den fertigen Teig in die vorbereitete Form füllen, glatt streichen und im vorgeheiztem Ofen ungefähr 60 Minuten lang backen.
  • Nach dem Backen das Bananen-Brot mit dem Backpapier aus der Form heben und auf einem Gitter auskühlen lassen.