Go Back

Erdbeer-Rhabarber-Muffins mit Sauerrahm

Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit45 Min.
Backzeit25 Min.
Gericht: Kuchen
Land & Region: Amerikanisch
Portionen: 12 Portionen
Autor: Amalienwohnzimmer.com

Equipment

  • Muffinbackform
  • 12 Papier-Muffin-Backförmchen

Zutaten

  • 125 g Rhabarber
  • 180 g Erdbeeren
  • 200 g Mehl
  • 60 g feine Haferflocken
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 2 Eier
  • 180 g brauner Zucker
  • 150 g weiche Butter
  • 1 Pckg. Vanillezucker
  • 300 g Saure Sahne

Anleitungen

  • Als erstes den Backofen auf 180 Grad (160 Grad Umluft) vorheizen. Die Vertiefungen eines Muffin-Backbleches mit Öl einfetten oder mit Muffinförmchen auslegen.
  • Nun Erdbeeren und Rhabarber waschen, von den Stielen befreien und in kleine Stückchen schneiden. Dabei die Rhabarber-Stangen, wenn sie besonders dick sind, vor dem Kleinschneiden einmal der Länge nach halbieren. Alles vorsichtig in einer Schüssel vermischen und beiseite stellen.
  • Nun Mehl, Haferflocken, Backpulver und Natron vermischen.
  • In einer großen Schüssel dann die Eier aufschlagen, anschließend den braunen Zucker, die weiche Butter, den Vanillezucker und die saure Sahne dazugeben und alles noch mal gut verquirlen. Anschließend die Mehlmischung vorsichtig unterheben. Nun die Hälfte der Erdbeer-Rhabarber-Mischung unter den Teig mengen.
  • Den Teig in die Fömchen verteilen und die restlichen Erdbeer-Rhabarber-Stückchen darüber streuen. Dabei die Früchte ein wenig andrücken. 
  • Muffins im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (160 ° Umluft) ca. 25 bis 30 Minuten backen.
  • Nach dem Backen die Muffins noch etwa 5 Minuten im Backblech auskühlen lassen und anschließend mit den Förmchen auf einem Gitter auskühlen lassen oder gleich noch warm genießen.